ÜBER MICH ALS HEBAMME


Als frisch examinierte Hebamme habe ich 2011 direkt im Geburtshaus Oldenburg angefangen zu arbeiten. Hier habe ich die schönsten und wichtigsten Erfahrungen als Hebamme gesammelt! Die rundum-Betreuung dort von Anfang an und der familienorientierte Ansatz haben mich sehr glücklich gemacht.

Auch wenn ich die Paare jetzt nicht mehr unter der Geburt begleite, sind die Erfahrungen im Geburtshaus fester Bestandteil meiner Arbeit geworden. Ich möchte, dass Frauen ihre Schwangerschaft Angstfrei erleben dürfen, dass ihre Bedürfnisse ernst genommen werden, dass sie liebevoll und ohne Zeitdruck begleitet werden, dass sie voller Vertrauen in die Geburt gehen und diese selbstbestimmt und gewaltfrei erleben!!!

 

Aber nicht nur die Zeit im Geburtshaus hat meine Arbeit geprägt, sondern auch das bunte Leben mit meinen eigenen vier Töchtern und meinem Mann! Meine Erfahrungen als Mutter und der liebevolle und von Achtsamkeit geprägte Ansatz der Kleinkindpädagogik Emmi Piklers bereichern meine Begleitung der Eltern sehr.

Mit Blick auf die Ressourcen und Kompetenzen der Familie unterstütze ich sie auf ihrem Weg in ein liebevolles und möglichst stressfreien Familienleben.

 

Als Hebamme habe ich auch gelernt, Evidens basiert zu arbeiten, d.h. die aktuelle Studienlagen, die eigenen Expertisen und den Wunsch der Familie zu betrachten, um dann einen informierten und verantwortungsvollen Weg gehen zu können.

 

Eines meiner Steckenpferde ist auch das Beckenbodentraining. Die Kursleitung von Rückbildungskursen und Beratungen zum Thema Beckenboden und Sexualität liegen mir sehr am Herzen.

Nach dem Rückbildungskurs brauchen Frauen ein Sportangebot, was auf ihre Bedürfnisse ausgelegt ist. In großen Sportvereinen und Fitnesskursen finden Mütter so etwas leider kaum. Oder aber sie können ihre Kinder nicht mitnehmen, sodass sie dann im schlimmsten Fall gar keinen Sport machen. Damit dass nicht so bleibt, beginne ich ab Oktober 2020 eine Ausbildung zur Pilates-Trainerin. Pilates ist ein funktionales Muskeltraining für die Körpermitte. Es trainiert den Beckenboden optimal, statt ihn durch immer wieder falsche Muskelkontraktionen zu schwächen. Die Muskeln und das Gangbild werden geschmeidig und Pilates zaubert eine schöne Silhouette. Ich möchte Müttern die Möglichkeit geben ohne Kompromiss oder organisatorischem Stress mit ihren Kindern diesen Sport in Oldenburg machen zu können.

 

Privat bin ich ein unternehmungslustiger Familienmensch, habe gerne Besuch und liebe den Kindertrubel in unserem Haus. Meinen Ausgleich finde ich beim Sport und in der Natur. Immer wieder höre ich den Satz: "Da habe ich dich auf dem Rad gesehen".

Sein eigenes Leben verantwortungsbewusst, nachhaltig und gesundheitsfördernd zu gestalten, versuche ich auch beruflich weiterzugeben.